Get Adobe Flash player

Kiefergelenkerkrankungen


Ursachen sind:

  • Fehlerhafte Verzahnung mit Fehlbelastung und Fehlkontakte der Zähne
  • Fehlstellungen der Bißlage
  • Zusammenpressen der Zähne bzw. nächtliches Zähneknirschen
  • Verspannungen der Kau- und Nackenmuskulatur

 

Auftretende Beschwerden:

  • Knack- und Reibegeräusche im Gelenk
  • Schmerzen im Kiefergelenk
  • Fehlbelastung von Zähnen oder Zahngruppen
  • Zähneknirschen mit Abrasionen an den Zähnen
  • Parodontitis (Erkrankungen des Zahnhalteapparates)
  • Kopfschmerzen
  • Gesichtsschmerzen
  • Schlafstörungen

 

Bei einer Therapie – nach einer umfassenden Anamnese – wird eine sogenannte Aufbißschiene eingesetzt. Diese wird gelenkbezüglich hergestellt, d.h., sie berücksichtigt die Lage der Zähne und des Kiefergelenks. Dies bewirkt  eine gezielte Entlastung des Kiefergelenks.

Des weiteren arbeiten wir mit geschulten Physiotherapeuten zusammen  (siehe Kooperationspartner).